Oö: Ein Leitfaden für mehrstündige Übungen mit der Feuerwehrjugend

OBERÖSTERREICH: In den letzten Jahren konnte eine Zunahme an mehrstündigen Jugendübungen (12 bzw. 24-Stunden Übungen, etc.) in den Feuerwehren beobachtet werden. Erfahrungen zeigen, dass eine solche Übung für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis ist. Allerdings gibt es in den Methoden der Durchführung Unterschiede und ebenfalls sollte das Gefahrenpotential nicht unterschätzt werden.

Vom Landes-Jugendreferent Oberösterreichs wurde daher in Zusammenarbeit mit dem Bildungsmanagement ein Leitfaden entwickelt, welcher eine Grundstruktur liefert und die Vorbereitung für die Abwicklung solcher freiwilligen Übungen in den Feuerwehren erleichtern soll.

(mit Download)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.