Oö: Feuerwehr befreit in Gittertor feststeckenden Rehbock

GMUNDEN (OÖ): Am 11. April 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gmunden kurz nach 7 Uhr zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Rehbock war in der Schlagenstraße in einem Gittertor stecken geblieben.

Mit dem hydraulischen Rettungssatz wurden die Streben soweit auseinander gezwängt, dass die Feuerwehrleute das Tier befreien konnten. Nach einer anschließenden Untersuchung durch einen Tierarzt wurde der Rehbock in einem angrenzenden Wald wieder in die Freiheit entlassen.

Freiw. Feuerwehr Gmunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.