Oö: Pkw-Motorbrand während laufenen Großbrand-Einsatz in Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): “Brand KFZ, Lärchenwaldstraße”, diese Einsatzmeldung langte um 15:03 Uhr des 14. Dezember 2019 in Bad Ischl ein. Zu jener Zeit, als der Einsatz beim Großbrand der Tennishalle gerade voll im Gange ist.

Sofort wurde eine entsprechende Mannschaft vom Einsatzort abgezogen, was aufgrund des Mannschaftsbedarfs am Einsatzort nicht leicht ist. “Tank Bad Goisern”, “Kommando Bad Goisern” und “ELF-Bad Ischl”, mit insgesamt 15 Mann machten sich zum nahe gelegenen Einsatzort auf.

Im Motorraum eines Pkw brach Feuer aus. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand mittels eines Hochdruckstrahlrohres rasch bekämpfen. Im Anschluss folgte eine Nachkontrolle der Brandstelle bzw. des angrenzenden Gebäudes mit einer Wärmebildkamera.

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.