USA: Zweiter Alarm bei Wohnhausfeuer in Fort Worth

FORT WORTH (USA, TEXAS): Zu einem Wohnhausfeuer wurden die Einsatzkräfte von Fort Worth am Abend des 15. Juni 2020 (Ortszeit) alarmiert. Am 4900 Bradford Court brannte es im Bereich des Daches.

Aufgrund der vorherrschenden Lage war es erforderlich, zweiten Alarm auszulösen. 10 Einheiten bekämpften den Brand die ganze Nacht hindurch. Es gelang, einen Hund aus dem Gebäude zu retten.

Für die Hauskatze kam jede Hilfe zu spät. Auch das Gebäude war nicht mehr zu retten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.