Oö: Atemschutz-Training im Motorik-Park in Bad Goisern

BAD GOISERN (OÖ): Einen ziemlich außergewöhnlichen Ausbildungs-Ort wählte kürzlich die Freiw. Feuerwehr Bad Goisern für eine Übung:

Im örtlichen Motorik-Park wurde das Geschick der Atemschutzträger auf den Prüfstand gestellt. In voller Atemschutzausrüstung galt es den Hindernisparcours zu absolvieren – eine wahre Herausforderung, die von den Geräteträgern vollste Konzentration, Gleichgewichtsgefühl und Körperbeherrschung erforderte. Und das alles mit dem eingeschränkten Sichtfeld der Atemschutzmaske und dem Pressluftatmer am Rücken …

Freiw. Feuerwehr Bad Goisern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.