Verschärfte Corona-Maßnahmen in ganz Österreich ab Montag, 21. September 2020

ÖSTERREICH: Aufgrund der schlechten Entwicklung der Corona-Zahlen hat die Bundesregierung am 17. September 2020 neue Maßnahmen bekannt gegeben, um einen neuerlichen Lock-Down abzuwenden. Die Maßnahmen treten mit 21. September 2020, 00.00 Uhr, in Kraft.

Im wesentlichen betrifft es folgende Neuerungen:

• Feiern und Zusammenkünfte sind in Innenräumen nur mehr auf 10 Personen beschränkt
• Da es in der Gastronomie vermehrt zu Verschleppungen gekommen ist, darf die Konsumation nur mehr im Sitzen getätigt werden. Auf einem Tisch dürfen sich nur 10 Personen zusammenfinden. Ein stehender Barbetrieb ist bis auf weiteres untersagt!
• Maskenpflicht gilt im Handel, auf Märkten, Messen, öffentliche Verkehrsmittel, medinische Bereiche und eben in der Gastronomie während der Bewegungsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.