D: Verpuffung nach Motorschaden → 45 Jahre alter Porsche in Wanne-Eickel ausgebrannt

WANNE-EICKEL (DEUTSCHLAND): In den frühen Abendstunden des 15. Januars 2021 brannte auf der Hauptstraße in Wanne-Eickel ein 45 Jahre alter Sportwagen aus.

Nach bisherigem Sachstand bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen 18.10 Uhr, wie der Porsche in Höhe der Hausnummer 155 plötzlich stehenblieb und auch nicht mehr ansprang. Während die Polizeibeamten das Oldtimerfahrzeug absicherten, versuchte dessen Fahrer, den Wagen erneut zu starten. Dabei kam es zu einer explosionsartigen Verpuffung, wenig später stand der Wagen in Flammen und brannte komplett aus. Ein am Fahrbahnrand stehender Pkw sowie der Streifenwagen wurden durch das Feuer leicht beschädigt. Der Porschefahrer und die Polizeibeamten blieben zum Glück unverletzt. Nachdem die Feuerwehr die Löscharbeiten beendet hatte, wurde die Hauptstraße wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.