Oö: Eingeklemmte 55-Jährige bei Lkw-Pkw-Kreuzungskollision in Taufkirchen an der Pram

TAUFKIRCHEN AN DER PRAM (OÖ): Die FF Diersbach und die FF Taufkirchen an der Pram wurden am Freitag, den 12.02.2021, um 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Inding alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass ein Lkw mit einem Pkw im Kreuzungsbereich kollidiert war. Die Lenkerin wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Sofort wurde das technische Bergegerät vorbereitet, Lotsen gestellt und ein Brandschutz wurde aufgebaut. Nach Absprache zwischen Feuerwehr und dem Roten Kreuz wurde die Lenkerin über die Beifahrerseite mit dem hydraulischen Rettungsgerät gerettet. Die Lenkerin wurde anschließend vom Roten Kreuz versorgt.

Die Feuerwehren bereiteten nach der erfolgreichen Rettung das KFZ zum Abtransport vor, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden, die Straße gereinigt und für den Verkehr freigegeben. Die Feuerwehren waren ca. 1,5 Stunden im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Diersbach

Meldung der Polizei

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 12. Februar 2021 gegen 13 Uhr mit seinem Lkw im Ortschaftsbereich Igling, Gemeinde Taufkirchen an der Pram, Richtung Diersbach und hielt seinen Lkw an einer Stopptafel an. Zur selben Zeit lenkte eine 55-Jährige aus dem Bezirk Schärding ihren Pkw von Taufkirchen an der Pram Richtung Andorf.

Der 26-Jährige sah laut eigenen Angaben im gegenüberliegenden Verkehrsspiegel, dass die vorrangberechtigte 55-jährige Pkw-Lenkerin ebenfalls anhielt und fuhr deshalb in die Kreuzung ein. Plötzlich sah er, dass sich der Pkw näherte, konnte jedoch nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge stießen im rechten Winkel zusammen. Durch den Anstoß wurde der Pkw zur Seite geschleudert und stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen die Ortstafel.

Die 55-Jährige, die dabei im Fahrzeug eingeklemmt wurde, musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde anschließend laut Polizeibericht mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Schärding eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.