Oö: Ölfilm auf der Donau bei Aschach | Feldkirchen → vier Feuerwehren im Einsatz

ASCHACH AN DER DONAU | FELDKIRCHEN / DONAU (OÖ): Ein Spaziergänger entdeckte am Nachmittag des 9. März 2021 einen Ölfilm auf der Donau und verständigte den Kommandanten der Feuerwehr Landshaag Gerald Fattinger telefonisch.

Nach der Lageerkundung gemeinsam mit der Polizei wurden die Feuerwehren Aschach/D und Landshaag zur Einsatzstelle im Bereich des Donaukraftwerkes Aschach/D gerufen. Mit drei Booten wurde begonnen, Ölsperren zu errichten, um das ausgetretene Öl aufzufangen.

Es wurde durch die Exekutive, der Wasserrechtsbehörde und dem Kraftwerksbetreiber mit Untersuchungen zur Ursachenfeststellung gestartet. Zusätzlich wurden noch weitere umliegende Ölwehrstützpunkte der Feuerwehren Bad Leonfelden, Eferding und weiteres Material vom Landesfeuerwehrverband zur Einsatzstelle beordert.

Es standen vier Feuerwehren mit ca. 60 Personen knappe vier Stunden im Einsatz.

Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.