Oö: Person nach Pkw-Unfall auf B 129 in Hinzenbach im am Dach liegenden Auto eingeklemmt

HINZENBACH (OÖ): Zwei teils Schwerverletzte hat Donnerstagabend, 20. Mai 2021, ein schwerer Verkehrsunfall auf der Eferdinger Straße in Hinzenbach (Bezirk Eferding) gefordert.

Ein Autolenker hat aus bisher unbekannter Ursache auf der Eferdinger Straße die Kontrolle über seinen PKW verloren, ist zuerst links ins Bankett und dann recht von der Fahrbahn abgekommen und über die Böschung gefahren.

Im Bereich der Straßenböschung hat sich das Auto dann überschlagen und krachte gegen einen Baum beziehungsweise streifte mehrere Bäume. Eine Person konnte sich selbst aus dem Unfallwrack befreien, die zweite Person war schwer im überschlagenen Fahrzeug, das am Dach lag, eingeklemmt.

Drei Feuerwehren waren bei der Menschenrettung eingesetzt. Ebenso Rettungsdienst, Notarzt und der Notarzthubschrauber Martin 3. Eine verletzte Person wurde ins Klinikum Wels eingeliefert, die zweite Person ins UKH nach Linz geflogen.

Die Eferdinger Straße war zwischen Hinzenbach und Prambachkirchen rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt.

Pressefotos Laumat.at

Meldung der Polizei

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Eferding fuhr am 20. Mai 2021 gegen 18:20 Uhr mit seinem Pkw auf der B129 von Prambachkirchen kommend in Richtung Eferding. Im Gemeindegebiet von Hinzenbach geriet er mit dem Fahrzeug nach einer Fahrbahnkuppe ins Schleudern und nach ca. 150 Metern bei Straßenkilometer 31,2 rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.Der Pkw-Lenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach 50 Minuten befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber “Martin 3” ins UKH Linz geflogen.

Sein 19-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Eferding erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Feuerwehren Eferding, Hinzenbach und Dachsberg-Gallspach waren mit ca. 40 Mann im Einsatz. Die B 129 war im Bereich der Unfallstelle eineinhalb Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.