Nö: 16 Feuerwehr-Verkehrsregler im Bezirk Gmünd ausgebildet

GMÜND (NÖ): Die letzte Ausbildung des Bezirksfeuerwehrkommandos Gmünd in der Saison 2021 war das Modul „Verkehrsregler” am 22. Mai. Vormittags wurden die gesetzlichen Grundlagen und Möglichkeiten besprochen.

Am Nachmittag folgte die praktische Ausbildung wobei eine wechselseitige Verkehrsanhaltung und das Regeln einer Kreuzung durch Armzeichen geübt wurden. Die Ausbildung erfolgte durch drei erfahrene Polizisten aus dem Bezirk Gmünd. 

„Eine richtige Absicherung der Einsatzstelle ist in der Praxis von großer Bedeutung. Oftmals müssen die Feuerwehrmitglieder auf viel befahrenen Straßen oder bei schlechten Sichtbedingungen arbeiten. Die Sicherheit der Einsatzkräfte aber auch der Verkehrsteilnehmer steht dabei auf dem Spiel,” erklärt Bezirksfeuerwehrkommandant Erich Dangl bei seiner Begrüßung.  

Bezirks-Feuerwehrkommando Gmünd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.