Nö: Pkw auf B 4 gegen Baum geprallt und in Graben geschleudert → Lenkerin eingeklemmt

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 3. Oktober 2021 um 17:44 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, B4 – Kreuzungsbereich Baumgarten, Pkw gegen Baum” alarmiert.

Auf der Bundesstraße 4 zwischen Baumgarten am Wagram und Kleinwetzdorf war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen, mit einem Baum kollidiert und in den Straßengraben geschleudert worden. Die Fahrzeuglenkerin erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Beim Eintreffen der FF Großweikersdorf waren eine Ersthelferin und das Rote Kreuz Großweikersdorf bereits vor Ort. Mittels hydraulischen Rettungssatz wurde ein Zugang ins Fahrzeug geschaffen und die verunfallte Person vom Roten Kreuz bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers C2 versorgt. Nachdem der Notarzt die Freigabe erteilt hatte, wurde die Dame aus dem VW Golf gerettet, gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der ebenfalls alarmierten FF Großwetzdorf die Böschung hinauf geschafft.

Oben angekommen wurde diese stabilisiert, bevor sie von der Besatzung vom Christophorus 2 ins Spital geflogen werden konnte. Die Bundesstraße 4 war während des Einsatzes für den Verkehr total gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Nachdem die Unfallaufnahme durch die Polizei abgeschlossen war, wurde der Pkw mittels Kran geborgen und gesichert abgestellt.

Im Einsatz standen für rund 1 ¼ Stunden:

  • die FF Großweikersdorf mit 26 Mitgliedern und fünf Fahrzeugen (Rüstlösch-, Lösch-, Mannschaftstransport-, Versorgungs-, und Wechselladefahrzeug), sowie der Abschleppachse.
  • die FF Großwetzdorf mit 9 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen (Kommando- und Hilfeleistungsfahrzeug 1 ), sowie der Abschleppachse.
  • das Rote Kreuz Großweikersdorf mit einem Rettungstransportwagen
  • der Rettungshubschrauber Christophorus 2 (Krems)
  • der Bezirkseinsatzleiter Tulln des Roten Kreuz
  • die Polizei Großweikersdorf

Freiw. Feuerwehr Großweikersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.