Sbg: Erstmalig JFLA in Gold in der 20-jährigen Geschichte der Feuerwehrjugend Ebenau

EBENAU (SBG): Erstmals in der mehr als 20-jährigen Geschichte der Feuerwehrjugend Ebenau haben am 24. September 2021 vier Burschen das Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold abgelegt.

Unter den Augen der drei Bewerter mussten Elias Fagerer, Andreas Schöndorfer, Silvio Sereinig und Christoph Wonnebauer an unterschiedlichen Stationen ihr Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten beweisen. Mit Bravour bestanden sie alle Prüfungen und tragen nun erstmals des FJLA in Gold!

Das Antreten in Gold war für die jungen Kameraden aus Ebenau nur Dank der Corona-Sonderregelungen möglich. Diese einmalige Chance musste in Ebenau genutzt werden. 

Ein Dank gilt vor allem den Betreuern der Feuerwehrjugend, welche die Burschen hervorragend auf das die einzelnen Stationen vorbereitet haben. Die Feuerwehrjugend Ebenau besteht seit 1999 durchgehend und ist für unseren Nachwuchs und für unsere Gemeinschaft nicht mehr wegzudenken.

Seit vier Jahren veranstaltet die FWJ Ebenau auch einen Tag der Feuerwehr / Einsatzorganisationen mit Leistungsshow und Präsentationen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.