Bgld: Feuerwehr Oberdrosen gewann das ORF Vereinsfest 2021

ST. MARTIN AN DER RAAB (BGLD): Zehn Wochen lang traten jeweils zwei Vereine aus dem ganzen Burgenland beim ORF Vereinsfest gegeneinander an. Der jeweilige Wochensieger nahm dann 1.000 Euro für seinen Verein mit nach Hause.

Um das Preisgeld zu gewinnen, musste sich immer ein Auserwählter aus dem Verein den Aufgaben des Gegners stellen. Für die zehnte und letzte Runde des Vereinsfestes wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberdrosen von den insgesamt ca. 60 Bewerbern auserkoren. Schnell wurde ein Freiwilliger aus den eigenen Reihen gesucht, der live am Gewinnspiel teilnehmen möchte.

Es war auch schnell jemand gefunden – Luca P. meldete sich freiwillig, um ins ORF Studio nach Eisenstadt zu fahren, um sich dort den Aufgaben des gegnerischen Vereins zu stellen. Zuvor aber mussten noch vier der fünf Aufgaben ausgearbeitet werden. Das Feuerwehrkommando beschäftigte sich intensiv damit, die richtigen organisationsspezifischen Fragen für das Vereinsfest vorzubereiten.

Danach ging es für unseren Freiwilligen nach Eisenstadt, wo er seinen Gegner zum ersten Mal traf. Traude von den Rosalia Square Dancers stellte sich unseren Aufgaben. In vier aufregenden Runden erspielte die Freiwillige Feuerwehr Oberdrosen dann einen Punktestand von 3:1, der auch nach dem Gesangswettbewerb in der fünften Runde unverändert blieb.

Die fünf jeweils spezifischen Runden reichten über erraten eines Gegenstand des Gegners durch fragen, einer Schätzfrage, Fortsetzen einer Geschichte und Richtig- oder Falschfragen. Abschließend wurde die musikalische Begabung der Teilnehmer auf die Probe gestellt. Wir freuen uns als Feuerwehr sehr über den Gewinn und werden diesen für den Ankauf von Ausrüstungsgestände der Mannschaft gut aufwenden, um für den Einsatzfall bestmöglich ausgestattet zu sein. “Danke für die Möglichkeit, dass wir an dieser Veranstaltung teilnehmen durften”, so der Tenor aus der Feuerwehr.

Bezirks-Feuerwehrkommando Jennersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.