Nö: Fahrzeugbergung in Statzendorf bei winterlichen Bedingungen

STATZENDORF (NÖ): Zum ersten Einsatz im heurigen Jahr wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Mittwoch, den 7. Jänner 2015, alarmiert.

Ein Pkw kam aus ungeklärter Ursache zwischen Rottersdorf und Herzogenburg von der Fahrbahn ab. Zum Glück blieb der Lenker unverletzt. Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf war es, die Unfallstelle abzusichern und den Brandschutz aufzubauen. Nachdem die Fahrzeugbatterie abgeschlossen war, konnte man mit der Fahrzeugbergung beginnen. Mit dem Unimog wurde der beschädigte Pkw auf den Abschleppanhänger gezogen und gesichert abgestellt. Bereits nach einer Stunde konnte die Feuerwehr Statzendorf die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Quelle: LM Markus Kral, FF Statzendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.