Oö: Fahrzeuglenker stürzte mit Auto in Mitterkirchen in Fluss

MITTERKIRCHEN (OÖ): Ein junger Fahrzeuglenker ist am Abend des 11. Jänner 2015 in Mitterkirchen von der Schneefahrbahn abgekommen und in den Naarnfluß gestürzt.

Das Auto wurde rund 300 Meter mitgerissen. Der 29-jährige Lenker konnte noch einen Notruf absetzen und sich dann aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde stark unterkühlt, aber unverletzt, vom Notarzt und der Rettung versorgt. Der Feuerwehren Mitterkirchen, Perg, und Baumgartenberg führten die Bergung durch.

Foto Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.