Nö: 20. Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Ötscher-Hochkar

LUNZ AM SEE (NÖ): Am Samstag den 21. März 2015 fand in Lunz am See im Gasthof Zellerhof der 20. Abschnittsfeuerwehrtag statt. Das Kommando des Abschnitts Ötscher-Hochkar unter der Führung von Kommandant BR Franz Spendlhofer.

Das Abschnittsfeuerwehrkommando gab einen Rückblick über die Einsätze, Übungen und Tätigkeiten des Jahres 2014 sowie einen kurzen Ausblick auf das folgende Jahr. Im Anschluss an die Berichte der Abschnittssachbearbeiter wurden Feuerwehrkameraden für ihre langjährige Mitgliedschaft und für besondere Verdienste für das Feuerwehrwesen ausgezeichnet.

Ehrenzeichen für vieljährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens
Für 25 Jahre wurden Franz Egger, Erich Jungwirth, Alois Lechner, Konrad Wurm (alle FF Brettl) und Gerhard Schmid (FF Lunz) ausgezeichnet.
Für 40 Jahre wurden Adolf Wurzer (FF Gaming), Josef Herb (FF Göstling), Reinhard Hinterleitner (BTF Kienberg), Karl Egger (FF Lackenhof), Alois Blamauer, Alfred Kronsteiner (beide FF Göstling) sowie Franz Bachler (FF Lunz)  ausgezeichnet.
Für 50 Jahre wurden Rudolf Stippinger (FF Göstling) und Adolf Deufl (BTF Kienberg) ausgezeichnet.
Mit dem Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze wurden Hubert Eßletzbicher (FF Brettl), Christian Fürrutter (BTF Kienberg), Johannes Franz (BTF Kienberg), Engelbert Hager, Konrad Teufel und Günther Friedl (FF Lackenhof) ausgezeichnet.
Mit der Verdienstmedaille des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze wurde Karl Wurzenberger (FF Gaming) ausgezeichnet

AFKDO Ötscher-Hochkar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.