Oö: Teilnahme Q-zertifizierte Fachkraft für Rauchwarnmelder

KRENGLBACH (OÖ): Brandrauch tötet – Brandschutz auch im Eigenheim. Um beim vorbeugenden Brandschutz mit der Zeit zu gehen, Wissen aufzufrischen und auch weitergeben zu können besuchte der stellvertretende Feuerwehrkommandant von Krenglbach, OBI Pichler Michael, im Mai 2015 – als Mitglied von Brandschutzforum Austria – die vereinsinterne Fortbildungsveranstaltung „Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder DIN 14676“.

Selbstverständlich wurde auch auf „typisch österreichische Belange“ (TRVB  122 S) Rücksicht genommen und diese vom Vortragenden den Teilnehmern vermittelt. Die Prüfung – mit positivem Abschluss – rundete dieses Qualifizierungsseminar ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.