Oö: Pollerunfall in Bad Ischl – zwei Personen verletzt

BAD ISCHL (OÖ): “Sparkassenplatz, Aufräumungsarbeiten nach Verkehrsunfall“ mit dieser Einsatzmeldung wurde um 09:38 Uhr des 24. Juni 2015 die Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierte ein Pkw-Lenker mit dem Poller am Sparkassenplatz. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, wurden die verletzten Personen bereits von den Sanitätern des Roten Kreuz Bad Ischl medizinisch versorgt und anschließend ins LKH Bad Ischl abtransportiert. Mittels eines verständigten Abschleppunternehmens wurde das Unfallfahrzeug abtransportiert.

Anschließend banden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl die ausgetretenen Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel. Nachdem die Unfallstelle gesäubert war, konnte man wieder in die Zeugstätte einrücken.

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.