Oö: Ungewöhnliche Blaulicht-Parade in Regau

REGAU (OÖ): Ungewöhnliche Blaulicht-Parade in der Umgebung von Vöcklabruck am Vormittag des 27. Juni 2015: Da staunten Passanten nicht schlecht, als ein Konvoi alter Feuerwehr-, Gendarmerie- und Rettungsautos mit Blaulicht und Folgetonhorn von Regau zum Attersee fuhr.

Zum 150jährigen Jubiläum lud nämlich die Feuerwehr Regau zu einem Treffen alter Blaulichtautos und zu einer Rundfahrt ein. Den Vogel schoss dabei der Vöcklabrucker Roland Prenneis mit dem ältesten teilnehmenden Fahrzeug ab – einem Mercedes Baujahr 1942. Der Fahrer ist übrigens genau gleich alt wie sein Oldie-Fahrzeug.
Sehenswert auch eine Reihe von Polizeifahrzeugen verschiedener Generationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.