Nö: Alarm für sieben Feuerwehren bei brennendem Traktor auf Bauernhof in Frauendorf

FRAUENDORF (NÖ): Kurz nach Mitternacht am 27.06.2015 “Brandeinsatz in einem landwirtschaftlichen Objekt in Frauendorf” lautete die Einsatzmeldung für über 70 Feuerwehrmitglieder. Ein Ortbewohner machte einen Feuerschein über einen landwirtschaftlichen Betrieb aus und alarmierte Feuerwehr und Besitzer.

Aufgrund des Gefahrenpotentials in dem großen landwirtschaftlichen Objekt wurde zunächst Alarm für sieben Feuerwehren ausgelöst. Der Brand ging jedoch nur von einem Traktor innerhalb eines offenen Gebäudes aus. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Besitzer den Brand eindämmen. Die Mannschaft des ersten Tanklöschfahrzeuges löschte den Traktor dann schlussendlich ab.

Alle weiteren Feuerwehren konnten wieder umgehend in die Feuerwehrhäuser einrücken. Die Feuerwehr Frauendorf kümmerte sich noch um den ausgeflossenen Diesel und konnte nach insgesamt zwei Stunden ebenfalls wieder einrücken. 

Im Einsatz waren die Feuerwehren: Frauendorf, Goggendorf, Sitzendorf, Niederschleinz, Sitzenhart, Gettsdorf, Ziersdorf sowie das Bezirksfeuerwehrkommando Hollabrunn.

Bezirks-Feuerwehrkommando Hollabrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.