Nö: Erheblicher Sachschaden bei Auffahrunfall

PAYERBACH (NÖ): Am 22. Juli 2015 wurde die Feuerwehr Payerbach zu einem Verkehrsunfall in die Bahnhofstraße alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Pkw auf ein geparktes Fahrzeug auf.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Aufgaben der Feuerwehr am Einsatzort bestanden darin, den Verkehrsweg wieder freizumachen sowie die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden und die Straße zu reinigen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz:
FF Payerbach mit TLFA 2000, LFA-B, MTFA mit Abschleppachse und sieben Mann sowie die Polizei Reichenau an der Rax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.