Oö: Erstmals eine Ausbilderschulung für Grundausbildung im Abschnitt Schärding

ABSCHNITT SCHÄRDING (OÖ): Um den Feuerwehrkräften von MORGEN einen grundlegenden Wissensstand des Feuerwehrwesens zu vermitteln, wurde auf Abschnittsebene erstmals für dieses Thema eine Ausbilderschulung angeboten. Insgesamt nahmen 45 Personen aus 22 Feuerwehren teil.

Der an der Schulung teilnehmende Personenkreis ist für die Organisation und Umsetzung der Grundausbildung in den Feuerwehren verantwortlich. Diese erste Ausbildung eines neuen Feuerwehrmitgliedes erfolgt in der Feuerwehr im Ausmaß von über 70 Unterrichtseinheiten.
Schwerpunkt an diesem Tag waren der Ablauf, die Organisation und die Vermittlung praktischer Aufgaben. Das in der Grundausbildung vermittelte Wissen wird abschließend beim Grundlehrgang auf Bezirksebene erweitert und gefestigt. Die Ausbildung der Ausbilder ist die ideale Weiterbildung für alle, die als Ausbilder theoretisches Know-how und praktisches Wissen an Teilnehmer weitergeben möchten.

„Es freut mich, dass sich die Feuerwehren für das Thema Grundausbildung so interessieren und hoffe, dass die Teilnehmer nun in den Feuerwehren als Multiplikatoren wirken und das erlernte Wissen verbreiten“, freut sich Abschnitts-Feuerwehrkommandant Michael Hutterer. Ein Dank gilt allen, die als Unterstützer und Ausbilder zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und natürlich der FF St. Florian, welche neben der Versorgung zahlreiche weitere Aufgaben zu meistern hatte.

Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.