Oö: Acht Feuerwehren kämpften gegen Dachstuhlbrand

BAD KREUZEN (OÖ): Mehr als 200 Feuerwehrleute waren seit dem frühen Samstagnachmittag im Einsatz um einen Brand in einem Wellnesshotel in Bad Kreuzen unter Kontrolle zu bekommen.

Das Hotel wurde vollständig evakuiert, sämtliche Hotelgäste konnten in Sicherheit gebracht werden. Ein Gast erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Hotelgäste wurde vorübergehend in anderen Gastronomiebetrieben untergebracht. Die Feuerwehr belämpft die Flammen welche sich im Dachgeschoß ausgebreitet haben. Mit mehreren Teleskopmastbühnen wird das Feuer auch aus der Luft bekämpft.

Foto Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.