Oö: Pkw prallt gegen ein Brückengeländer und ein Gebäude

VÖCKLABRUCK (OÖ): Die Feuerwehr Vöcklabruck wurde als Unterstützung von der zuständigen Pflichtbereichsfeuerwehr Ungenach zu einer Fahrzeugbergung auf die B 143 im Diesenbach alarmiert.

Ein Pkw war von der Straße abgekommen und frontal gegen ein Brückengeländer und eine Hütte gekracht. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde mittels Ladekran des WLF Vöcklabruck "ausgefädelt" und zurück auf die Straße gebracht.

Die abschließenden Sicherungsarbeiten übernahm die FF Ungenach. Im Einsatz standen fünf Mann der FF Vöcklabruck mit Last 1 und KDO 1, sowie die FF Ungenach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.