Stmk: Heizraumbrand in Stainz

STAINZ (STMK): Um 01:49 Uhr des 20. September 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Stainz mittels Rufempfänger zu einem Brandverdacht in die Schilchergasse in Stainz alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter, ABI d. V. Dr. Peter Fürnschuß, wurde festgestellt, dass es sich um einen Brand im Heizraum (Öl Heizung) des Wohnhauses handelte.

Mittels eines Hochdruckstrahlrohres wurde der Brand vom eingesetzten Atemschutztrupp der FF Stainz rasch unter Kontrolle gebracht. Vorab wurde vom Einsatzleiter ein Atemschutzrettungstrupp von der FF Wald b. Stainz angefordert. Zum Glück hatte sich der Brand nicht weiter ausgebreitet, sodass er rasch gelöscht werden konnte und nicht allzu viel Schaden verursachte.

Letztendlich wurde der Kellerbereich mittels Drucklüfter belüftet, da sich der Brandrauch bereits ausgebreitet hatte. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz der Feuerwehren beendet werden. Alle Bewohner blieben unverletzt. Die Brandursache ist zurzeit noch unbekannt.

Freiw. Feuerwehr Stainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.