Wien: Brand eines Ausstellungsstücks in der Geschäftsauslage im 11. Bezirk

WIEN, 11. BEZIRK: Gegen 04.00 Uhr des 20. September 2017 war in einem Geschäft in Wien – Simmering ein Brand ausgebrochen. Beim Eintreffen der alarmierten Berufsfeuerwehr Wien waren die Flammen in der Auslage und ein Rauchaustritt aus einer Lüftungsöffnung deutlich sichtbar.

Für den Löschangriff musste die Eingangstüre aufgebrochen werden. Zur Brandbekämpfung wurde eine Löschleitung unter Atemschutz in das Geschäft vorgenommen. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.
Parallel zur Brandbekämpfung wurde das Treppenhaus auf eine eventuelle Verrauchung kontrolliert.
Zur Entrauchung des Geschäftslokals wurde ein Hochleistungsbelüftungsgerät eingesetzt. Die Nachlöscharbeiten erfolgten unter begleitender Kontrolle mit einer Wärmebildkamera. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen, verletzt wurde niemand. Die Arbeiten der Feuerwehr waren um 05.20 Uhr beendet.

Berufsfeuerwehr Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.