Oö: Sechs Feuerwehren bei Ölaustritt auf Fahrbahn in Ebensee im Einsatz

EBENSEE (OÖ): HBI Fellinger von der FF Rindbach wurde am Morgen des 15. April 2019 über einen massiven Ölfilm im Gemeindegebiet von Ebensee und auf der B 145 informiert. Nach Erkundung der Lage alarmierte er die Feuerwehren Rindbach und Ebensee.

In weiterer Folge wurden dann noch die FF Roith, Langwies und Traunkirchen sowie die FF Eben Nachdemsee nachalarmiert. Die Ölspur zog sich in Ebensee vom Einkaufsmarkt Billa über das Einkaufszentrum Ebensee weiter über die B 145 bis nach Traunkirchen. Die eingesetzten Feuerwehren streuten Ölbindemittel zum Aufsaugen des ausgetretenen Diesels und reinigten die Straße. Ein defekter Lieferwagen dürfte der Verursacher dieses Einsatzes sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.