Stmk: Wissenstest der Feuerwehrjugend und Quereinsteiger

FRAUENTAL (STMK): Am Samstag, dem 21. September 2019, fand der Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg statt. Veranstaltet wurde dieser Bewerb heuer von der Feuerwehr Frauental.

Das Wissenstestspiel für die Zehn- bis Zwölfjährigen Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend I soll die Jugendlichen spielerisch auf den Feuerwehrdienst vorbereiten. Der Wissenstest der Feuerwehrjugend II für Zwölf- bis Fünfzehnjährige und der Quereinsteiger ist der erste Teil der Grundausbildung für den aktiven Dienst in der Feuerwehr und teilt sich in den Stufen Bronze, Silber und Gold auf.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten in verschiedenen Themenbereichen, wie zum Beispiel: Organisation der Feuerwehr, Dienstgrade, Formalexerzieren, Fahrzeug- und Gerätekunde und vielen weiteren Tehemenbereichen ihr Können beweisen. Schnell stellte sich heraus, dass sich alle Bewerberinnen und Bewerber bestens vorbereitet waren. So konnte Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragter OBI d. F. Kilian Kutschi bei der Schlusskundgebung im Innenhof der Volkschule Frauental allen 223 Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss gratulieren.

Nach der Überreichung der Abzeichen an die Teilnehmer bedankte sich OBI d. F. Kilian Kutschi nochmals beim gesamten Bewerterteam für die gute Zusammenarbeit und bei den Verantwortlichen der VS Frauental für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten. Mit dem formellen Abtreten wurde der FJ Wissenstest beendet und alle Bewerberinnen und Bewerber traten die Heimreise an.

Die Ehrengäste gratulierten den Jugendlichen und den Quereinsteigern zu den erbrachten Leistungen und zeigten sich beeindruckt vom Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mit den Wortlauten “… es ist erstaunlich mit welcher Freude und Spaß die Jugendlichen Ihr Wissen von der Feuerwehr unter Beweis stellten . ..” wurden die Grußworte beendet. Weiters konnten zwei Kammeraden LM d.F. Andreas Köppel und OBI Frederik Harkam für Ihre langjährige Bewertertätigkeit mit der Bewerterspange in Bronze ausgezeichnet werden.

Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.