Oö: Sturmtief-Ausläufer sorgt für Einsätze

OBERÖSTERREICH: Ausläufer des Sturmtiefs Mortimer mit Sturmböen um die 90 Stundenkilometer sorgten und sorgen am Montag, 30. September 2019, für Einsätze der Feuerwehren in einigen Regionen Oberösterreichs.

In erster Linie galt es umgestürzte Bäume, die kurzzeitig Verkehrswege blockierten, zu entfernen. Ebenso sorgten umgestürzte Plakatwände und Baustelleneinrichtungen für einzelne Einsätze.

Stromleitungen wurden ebenfalls von umgestürzten Bäumen gekappt, in Wels und Wels-Land waren Montagfrüh rund 1.000 Kundenanlagen von der Stromversorgung abgeschnitten.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.