Stmk: 16 Kühe laufen durch Knittelfeld → erfolgreiche Feuerwehr-Cowboys

KNITTELFELD (STMK): Zu einem außergewöhnlichen Feuerwehreinsatz rückten 22 Feuerwehrmänner aus Knittelfeld am 29. Oktober um 20:25 Uhr aus. 16 Kühe waren von einer Weide ausgekommen und liefen nun durch das Stadtgebiet von Knittelfeld.

Während ein Teil der Feuerwehrmänner die Straßen für den Verkehr sperrte, versuchte der zweite Teil der Mannschaft die Kuhherde wieder in Richtung Weide zu treiben, schildert Einsatzleiter Löschmeister Christoph Wieser von der Feuerwehr Knittelfeld. Mit vereinten Kräften von Feuerwehr, Polizei und Besitzern gelang es schlussendlich nach einer halben Stunde die 16 Kühe wieder unversehrt auf die Weide zu treiben.

Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.