Oö: Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

GUNSKIRCHEN (OÖ): In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am späten Mittwochabend, 20. November 2019, ein Auto im neuen Kreisverkehr verunfallt und dabei unter anderem gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt.

Der Unfall ereignete sich im kürzlich errichteten Kreisverkehr an der Kreuzung der Grünbachtalstraße mit der Fallsbacher- und Pichler Straße in Gunskirchen. Aus bisher unbekannter Ursache dürfte eine Person offenbar den Kreisverkehr übersehen oder zu spät bemerkt haben und rammte dabei ein Verkehrszeichen sowie einen Leitpflock. Die Fahrt endete dann an einem Straßenbeleuchtungsmasten, welcher nach dem Crash umknickte. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch und unterstützte das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Der Kreisverkehr war kurzzeitig erschwert passierbar.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.