D: Kaminbrand gemeldet → Gebäude in Vollbrand

HOCHSTETTEN-DHAUN (DEUTSCHLAND): Am 20.02.2020 wird der Feuerwehrleistelle gegen 22:45 Uhr ein Kaminbrand in Hochstetten-Dhaun, Ortsteil Hochstädten gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte steht das Obergeschoß des Zweiparteienhauses bereits voll in Flammen.

In kurzer Zeit entwickelt sich ein Vollbrand, welcher jedoch durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden kann. Das Fachwerkhaus und eine angrenzende Scheune brennen völlig aus. Nach ersten nicht abschließenden Schätzungen entsteht ein Sachschaden in Höhe von 120 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.