Oö: COVID-19 → neue Herausforderungen auch für die Feuerwehren im Bezirk Perg

BEZIRK PERG (OÖ): Oberstes Ziel der Führungskräfte des Bezirksfeuerwehrkommandos ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sicherzustellen. Geeignete Maßnahmen setzten die Feuerwehren im Bezirk bereits seit Beginn der Corona-Krise.

Der organisatorische Betrieb innerhalb des Feuerwehrwesens wurde auf ein Mindestmaß zurückgefahren. Auch das Verhalten der Einsatzkräfte bei etwaigen Alarmierungen wurde angepasst. Einige Feuerwehren teilten die Mannschaftin Einsatz-und Bereitschaftsgruppen ein. Vor dem Ausrücken bleiben die Mitglieder in ihren Privatfahrzeugen sitzen und der Einsatzleiter bestimmt, wie viele Mitglieder benötigt werden.

Der Bezirk Perg ist besonders betroffen. Grafik vom 22. März 2020, 08.00 Uhr

Bei zeitkritischen Einsätzen (Brände, Verkehrsunfälle, sonstige Notfälle) wird wie bisher laut Alarmplan alarmiert. Es werden alle möglichen Maßnahmen unternommen, um die Ansteckungsgefahr innerhalb der eigenen Mannschaft so gering wie möglich zu halten. Die vorgegebenen Regeln bezüglich der Einsatzhygiene (Mundschutz, Helmvisier, Desinfektion, Abstand etc.) werden von den FeuerwehrkollegInnen strikt befolgt.

Im Einsatz bitten wir die Bevölkerung, Abstand zu den Einsatzkräften zu halten, um ein potenzielles Ansteckungsrisiko zu minimieren. Feuerwehrmitglieder aus CoVid19-Krisengebieten bleiben dem Feuerwehrdienst fern.

Personen aus dem Bezirksfeuerwehrkommando unterstützen seit Mitte März 2020 den Einsatzstab auf der Bezirkshauptmannschaft Perg und koordinierendort die Unterstützungsleistungen der Feuerwehren im gesamten Bezirk. Sie sind in ständiger Abstimmung mit der Bezirkshauptmannschaft, dem Roten Kreuz, dem Bezirkspolizeikommando sowie der technischen Einsatzleitung LAND im LandesfeuerwehrkommandoOberösterreich. Um eine kontaktlose und ortsunabhängige Kommunikation zu gewährleisten, werden Videokonferenzen und Online-Tools zur Zusammenarbeit eingesetzt.

Bezirks-Feuerwehrkommando Perg

Übrigens: Die auf Fireworld.at in Verbindung mit dem Corona-Virus stehenden Nachrichten finden Sie auf einen Blick, wenn Sie auf den Tag “Virus” klicken (unterhalb der Nachrichtenschlagzeile).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.