Oö: Nächtliche Suche nach gemeldetem Feuerschein in Wels

WELS (OÖ): Schwierig gestaltete sich für die Feuerwehr am Dienstag, 24. März 2020, in den frühen Morgenstunden die Suche nach einem gemeldetem Feuerschein in Wels-Pernau.

Eine Bewohnerin eines Hochhauses hatte zuvor die Feuerwehr über einen vermutlichen Brand beziehungsweise einen Feuerschein in Kenntnis gesetzt, den sie von einem Hochhaus aus wahrgenommen hatte. Schwierig war jedoch die genaue Einsatzörtlichkeit auszumachen. Vom Standort der Anruferin aus lotste die Feuerwehr die Kameraden am Boden dann zu dem Brand.

Im Garten eines Hauses in einer kleinen verwinkelten Seitenstraße konnte dann der Einsatzort ausgemacht werden. Es dürfte sich um einen vermutlich am Abend zuvor benutzten Griller gehandelt haben. Ein Einschreiten der Feuerwehr war nicht notwendig.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.