Oö: Lkw-Lenker nach Auffahrunfall auf Autobahnparkplatz in Krenglbach eingeklemmt

KRENGLBACH (OÖ): Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich Donnerstagvormittag. 2. April 2020, auf der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ereignet. Die Feuerwehr musste einen eingeklemmten Lenker befreien.

Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz Oberham-Süd auf der Innkreisautobahn bei Krenglbach. Ein Lkw-Lenker fuhr auf einen anderen Lastwagen auf. Die Zugmaschine des Silolastwagens knickte daraufhin ein, der Lenker wurde schwer im Fahrzeug eingeklemmt.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Lenker mittels Bergeschere aus seiner Lage. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst sowie die Notärztin wurde der Verletzte ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Feuerwehr unterstützte anschließend das Bergeunternehmen bei den Aufräumarbeiten am Parkplatz. Vor Beginn der Bergung musste zudem ein defekter Laster ein Stück weit abgeschleppt werden, um den nötigen Platz für die Bergearbeiten zu haben.


Der Autobahnparkplatz war rund zweieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.