Oö: Pkw bei Sierning gegen Motorrad gekracht

SIERNING (OÖ): Auf der Sierninger Straße kam es am Samstagabend, 13. Juni 2020, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einen Pkw und einem Motorrad. Die Einsatzkräfte wurden zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich diese Lage glücklicherweise nicht. Zwischen Sierning und Weichstetten kam der Pkw aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen das Motorrad. Der Motorradlenker wurde bei dem Zusammenstoß von seinem Fahrzeug geschleudert. Er musste nach notärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Lenker des Pkw wurde mit der Rettung ins Krankenhaus transportiert. Das Auto kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Die Feuerwehr säuberte im Anschluss noch die Fahrbahn.

Fotokerschi.at
Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.