Vbg: Biker prallt in Nenzing gegen abbiegenden Traktor → tot

NENZING (VBG): Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Abend des 12. Juni 2020 die Freiw. Feuerwehr Nenzing auf die L 190 alarmiert. Der Lenker eines Traktors wollte links in eine Nebenstraße einbiegen. Just zu diesem Zeitpunkt wurde er von einem Motorradfahrer aus Frastanz überholt. Der Motorradfahrer krachte gegen die Traktorseite, flog dann über das landwirtschaftliche Fahrzeug. Der Traktor kurvte noch seitlich von der Fahrbahn in die angrenzende Wiese.

Das Motorrad stand sofort in Vollbrand. Der Biker erlitt beim Anprall tödliche Verletzungen. Weder der Notarzt noch die Mannschaft des Rettungshubschrauber C 8 noch die Feuerwehr oder vor Ort befindlichen Ersthelfer konnte dem Mann noch helfen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Straße war für längere Zeit komplett gesperrt.

Bericht der Polizei

Am 12.06.2020 gegen 21.00 Uhr fuhr ein 17jähriger Mann aus Satteins mit seinem Traktor auf der L190 in Nenzing in Fahrtrichtung Frastanz. Auf Höhe StrKm 14,0 wollte er nach links in die Straße Badrus abbiegen. Er betätigte den linken Blinker, schaute nach hinten und setzte zum Linksabbiegen an. In diesem Moment versuchte ein 52jähriger in Frastanz wohnhafter Motorradfahrer den Traktor zu überholen. Das Motorrad touchierte den Traktor und der Motorradfahrer wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Bei diesem Sturz zog sich der Motorradfahrer tödliche Verletzungen (Genickbruch) zu.

Das Motorrad geriet bei dem Unfall in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Unfallstelle war für die Dauer von ca 2 Stunden komplett gesperrt.Einsatzkräfte:Feuerwehr Nenzing mit 6 Fahrzeugen und 26 Personen, Rettung und Notarzt mit 2 Fahrzeugen und 5 Personen, 3 Streifen der Bundespolizei mit 7 Beamten, Rettungshubschrauber Christophorus 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.