Oö: Dringende Türöffnung einer Arrestzelle am Polizeiposten in Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag, 7. Juli 2020, zu einem “Spezialeinsatz” zur Polizeiinspektion nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Vorerst war nur bekannt, dass es sich um eine Türöffnung handeln könnte. Relativ rasch stellte sich dann allerdings heraus, dass nicht irgendeine normale Türe nicht mehr geöffnet werden konnte, sondern ausgerechnet die Türe der Arrestzelle. Schweres Gerät wurde benötigt, mit hydraulischem Rettungsgerät und weiteren Arbeitsgeräten konnte die Türe schließlich geöffnet werden.

Der Festgenommene wurde aufgrund medizinischer Probleme vom Rettungsdienst versorgt und unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus eingeliefert.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.