Oö: Pkw kippt im Baustellenbereich der Welser Autobahn

WELS (OÖ): Ein Verkehrsunfall hat sich Montagabend, 20. Juli 2020, auf der Welser Autobahn in Wels-Puchberg ereignet. Ein Auto ist bei einem Unfall im Baustellenbereich umgekippt.

Der Unfall ereignete sich im Bereich der Korridorspur im Baustellenbereich der Welser Autobahn zwischen dem Knoten Wels und der Autobahnabfahrt Wels-Nord. Ein Auto ist verunfallt und in Seitenlage in der Korridorspur des Baustellenbereichs – der Spur, die auf der eigentlichen Gegenfahrbahn geführt wird – zum Stillstand gekommen. Zwei Personen wurden ersten Angaben zufolge leicht verletzt.

Die Feuerwehr wurde alarmiert um eingeklemmte Personen zu befreien, sie konnte den Unfallort aber nach wenigen Momenten wieder verlassen, weil keine Personen mehr in den Fahrzeugen waren. Die Fahrspur der Welser Autobahn in Fahrtrichtung Knoten Haid war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Es kam zu einem erheblichen Rückstau vor der Unfallstelle.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.