Oö: KTM X-Bow brennt nach Unfall in Hörsching

HÖRSCHING (OÖ): Einen speziellen Fahrzeugbrand musste die Feuerwehr Samstagvormittag, 1. August 2020, in Hörsching (Bezirk Linz-Land) bekämpfen. Nach einem Unfall fing ein KTM X-Bow Feuer. Die Insassen blieben unverletzt.

Das Fahrzeug brach ersten Informationen zufolge aus bisher unbekannten Gründen im Bereich nach einem Kreisverkehr aus, rammte ein Verkehrszeichen und landete im Straßengraben. Das Sportfahrzeug fing Feuer, die Insassen konnten sich unverletzt ins aus dem Fahrzeug retten. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand des Fahrzeuges rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. Danach folgten mehrmalige Kontrollen mittels Wärmebildkamera.

Die Theninger Straße war im Bereich der Einsatzstelle rund eine Stunde erschwert passierbar, die Feuerwehr leitete den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.