Nö: Auto verhakt sich bei Auffahrunfall am Vordermann

WIENER NEUSTADT (NÖ): Zu einem Verkehrsunfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt mittags am 1. September 2020 gerufen. Ein Pkw fuhr auf einen Zweiten auf. Dieser ließ seinen Unfallgegner “nicht los”. 

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein Pkw auf einen anderen auf. Dabei verhakte sich die Anhängekupplung des vorderen Fahrzeuges derart, dass die Feuerwehr anrücken musste.

Die Kameraden demontierten die Anhängekupplung und befreiten die beiden Fahrzeuge aus ihrer “Umklammerung”. Nach einer halben Stunde konnten die drei Kameraden mit einem Fahrzeug wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.