Oö: Katze im Pkw-Motorraum gefangen → Tierrettung in Gmunden

GMUNDEN (OÖ): Gegen 12:30 Uhr wurde der Bereitschaftszug der FF Gmunden am 25. September 2020 in die Plentznerstraße gerufen. Eine Katze war im Motorraum eines Pkw eingeschlossen.

Die Einsatzkräfte versuchten, dem verzweifelten Stubentiger natürlich zu helfen. Zuerst wurde das Fahrzeug mit einem Wagenheber etwas angehoben und gesichert. Nach der Demontage einiger Verkleidungsteile konnte das Tier schließlich befreit werden.

Sichtlich froh über seine wieder erlangte Freiheit, aber doch noch etwas angespannt, wurde die Katze unverletzt in das Tierheim nach Altmünster gebracht und wartet dort sehnsüchtig auf seinen Besitzer.

Freiw. Feuerwehr Gmunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.