Nö: KIeinkind sperrt sich in Pkw ein

FELIXDORF (NÖ): Am 20. Oktober 2020 wurde die Feuerwehr Felixdorf gegen 14 Uhr zu einen technischen Hilfeleistung “Baby im Auto eingesperrt” alarmiert. Ein Kleinkind hat sich mittels einer Funkfernbedienung in einem Pkw eingesperrt.

Die anwesende Polizeistreife alarmierte daraufhin die Feuerwehr Felixdorf. Nach kurzer Erkundung wurde entschieden, durch vorsichtiges Zerbersten einer kleinen Nebenscheibe einen Zugang in den Innenraum des Autos zu schaffen. Durch diese Öffnung konnte die Fahrzeugtüre geöffnet werden. Das Kleinkind konnte innerhalb kürzester Zeit gesund und munter seiner Großmutter übergeben werden. Nach den Schrecken konnte sich das Kind auch noch über ein kleines Geschenk der Feuerwehr freuen.

Freiw. Feuerwehr Felixdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.