Oö: Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Zusammenstoß in Traun

TRAUN (OÖ): Zwei Feuerwehren wurden Freitag Früh, 23. Oktober 2020, nach Traun auf die Mitterfeldstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Entgegen ersten Informationen waren keine Personen eingeklemmt oder eingeschlossen, sondern konnten die Fahrzeuge selbst verlassen.

Die Feuerwehr klemmte die Batterien der Autos ab und band ausgeflossene Betriebsmittel. Nach dem Abtransport durch Abschleppunternehmen wurde die Straße noch gereinigt.

Die Polizei sperrte den betroffenen Straßenabschnitt für den Verkehr. Autos konnten die Sperre umfahren, Lkw mussten die Sperre abwarten.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.