Oö: Brennender Kleintransporter auf der A 1 bei Mondsee

MONDSEE (OÖ): Um 20.16 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Mondesee am 30. November 2020 zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn (A1) in Richtung Salzburg gerufen. Kurz nach der Alarmierung rückte das Vorausfahrzeug zur Erkundung in Richtung Einsatzort aus.

Während der Anfahrt des Rüstlöschfahrzeuges kam bereits die Lagemeldung per Funk vom Vollbrand eines Kleintransporters, keine Person mehr im Fahrzeug.

Der Brand konnte nach wenigen Minuten mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtungen Wasser und Schaum unter Kontrolle gebracht werden. Die Autobahn wurde während des Löschangriffes komplett gesperrt.

Freiw. Feuerwehr Mondsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.