Ktn: Brennender Adventkranz in Friesach

FRIESACH (KTN): Am 24. Dezember 2020 zündete eine 93-jährige Frau in ihrem Haus in Friesach, Bezirk St. Veit, die Kerzen ihres Adventkranzes an. Gegen 19:00 Uhr waren die Kerzen bereits soweit niedergebrannt, dass der Adventkranz im Wohnzimmer zu brennen begann.

Von der 24-Stunden-Betreuung konnte der Adventkranz auf den Balkon verbracht werden, wo er niederbrannte. Durch den Vorfall entstand eine starke Rauchentwicklung, welche den in der Wohnung befindlichen Rauchmelder auslöste. Durch den Brandmeldealarm wurde die Feuerwehr St. Salvator aktiviert, welche den Rauch mit Lüftern aus der Wohnung entfernte. Durch den Vorfall entstand kein Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.