D: VW Golf in Leer in Flammen aufgegangen

LEER (DEUTSCHLAND): Auf der Brücke am Südring in Leer ist es am Montagnachmittag, 8. März 2021, zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Der Fahrer eines VW Golf bemerkte den Brand während der Fahrt, konnte sein Fahrzeug noch rechtzeitig stoppen und den Wagen verlassen.

Das Feuer breitete sich schnell aus, sodass beim Eintreffen der Feuerwehr das Auto bereits in Vollbrand stand. Wenige Momente später hatte das Feuer auch den Fahrzeugtank erreicht, sodass dann brennender Kraftstoff die Brücke herunter lief.

Die Feuerwehr hatte den Brand dann aber schnell unter Kontrolle. Der Golf wurde jedoch vollständig zerstört. Während der Löscharbeiten musste der Südring gesperrt werden. Die Polizei übernahm die Einsatzstelle und kümmerte sich auch um eine Fachfirma für die Fahrbahnreinigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.