Schweiz: Brand der Kanzel eines Turmdrehkrans auf 35 m Höhe in Kirchberg

KIRCHBERG (SCHWEIZ): Außergewöhnlicher und spektakulärer Einsatz der Feuerwehr in Kirchberg am Sonntagmorgen, dem 25. April 2021. Dort brannte die Kanzel eines Turmdrehkrans.

Zwei Feuerwehrleute wurden über die Drehleiter soweit als möglich auf den Kran gehievt, von wo sie dann die Innenleiter zum Brand auf 35 m Höhe vorgedrungen sind. Der Elektrobrand, der Kabel und den Sicherungskasten betraf, war schnell gelöscht.

Unterstützt wurden die beiden Pioniere durch Kollegen, die von der Drehleiter aus den Brand mit Wasser bekämpften. Feuerwehrkommandant Bruno Boppart (47) sagt zu Blick: “Der Brand war für uns überhaupt nichts Außergewöhnliches. Der Zugang hingegen schon.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.