Ktn: Acht Feuerwehren von Ferlach wählten

FERLACH (KTN): Am Sonntag, dem 25. April 2021, fanden im Rathaussaal der Stadtgemeinde Ferlach die Kommandantschaft-Wahlen der acht Freiwilligen Feuerwehren statt.

FF Ressnig: Die Kommandantschaft der Feuerwehr Ressnig wurde weiterhin mit Kommandant OBI Martin Lutschounig und seinem Stellvertreter BI Karl Woschitz bestätigt.

FF Unterferlach: In der Feuerwehr Unterferlach wurde der neue Kommandant OBI Christopher Stingler mit der Wahl bestätigt und sein Stellvertreter mit BI Martin Titz neu gewählt.

FF Unterbergen: Die Kommandantschaft der Feuerwehr Unterbergen wurde weiterhin mit Kommandant OBI Alois Branc und seinem Stellvertreter HBI Ing. Stefan Wernig bestätigt.

FF Kappel an der Drau: In der Feuerwehr Kappel an der Drau wurde der bisherige Kommandant OBI Richard Koschat wieder bestätigt. Sein Stellvertreter wurde mit BI Stefan Werdinig neu gewählt.

FF Glainach-Tratten: Die Kommandantschaft der Feuerwehr Glainach-Tratten wurde weiterhin mit Kommandant OBI Herbert Grabner und seinem Stellvertreter BI Walter Kumer bestätigt.

FF Waidisch: In der Feuerwehr Waidisch wurde der bisherige Kommandant OBI Mario Uschnig wieder bestätigt. Sein Stellvertreter wurde mit BI Jakob Keischnigg neu gewählt.

FF Kirschentheuer: Die Kommandantschaft der Feuerwehr Kirschentheuer wurde weiterhin mit Kommandant ABI Karl-Heinz Mikl und seinem Stellvertreter BI Mag. Martin Florian bestätigt.

FF Ferlach: In der Feuerwehr Ferlach wurde der bisherige Kommandant-Stellvertreter OBI Ingemar Ulbricht zum neuen Kommandanten der Stützpunkt 1-Feuerwehr gewählt. Als sein Nachfolger und somit Kommandant-Stellvertreter wurde der bisherige Zugskommandant BI Stefan Wutte gewählt. Somit übernimmt eine neue Generation die Führung der FF Ferlach. Dem bisherigen Kommandanten der FF Ferlach, HBI Hans Esterle wurde im Zuge der Wahl am Sonntag im Beisein von Bürgermeister der Stadtgemeinde Ferlach BR RgR Ingo Appé, Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Josef Matschnig und Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes Rosental Karl-Heinz Mikl das silberne Verdienstabzeichen des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Bezirks-Feuerwehrkommando Klagenfurt-Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.